Sandgussformen - schnell und wirtschaftlich

Mit 3D-Druckern von voxeljet lassen sich Sandformen und -kerne für den Metallguss zeit- und kosteneffizient erstellen. Die Formen entstehen durch den schichtweisen Auftrag eines Partikelmaterials, das mit einem Binder selektiv verklebt wird. Als Partikelmaterial kommt Quarzsand zum Einsatz.

Eigenschaften Sand

  • Ideal zur Prototypenherstellung und Werkzeugoptimierung: Entwickeln und optimieren Sie beispielsweise Werkzeuge mithilfe des 3D-Drucks schnell, flexibel und wirtschaftlich.
  • Verwendung gießereiüblicher Materialien: Quarzsand und Furan-/Phenolharz mit serienvergleichbaren Form- und Gusseigenschaften.
  • Formen sofort verwendbar: es ist keine Vorbehandlung nötig.
  • Einfaches Entkernen: Durch den (für den 3D-Druck) niedrigen Bindergehalt ist das Verhalten beim Ausgasen und Entkernen vergleichbar zu traditionellen Verfahren
  • Sehr gute Biegefestigkeit
  • Aufgebrachter, unverdruckter Sand nahezu 100 % recycelbar (PDB-Prozess)
  • Geeignet für den Sandguss aller vergießbaren Metalle wie Aluminium, Messing, Magnesium, Grau- und Stahlguss sowie für alle gängigen Legierungen

 

Vorteile des 3D-Drucks von Sandformen und -kernen:

  • wirtschaftliche Produktion: komplexe Sandformen und -kerne werden additiv gefertigt ohne aufwendige und teure Werkzeugherstellung
  • Großformatiger Druck: Formerstellung auf Bauplattformen bis zu 4.000 x 2.000 x 1.000 mm (LxBxH) möglich
  • Komplexe Bauteile: nahezu keine Grenzen bei der Geometrie, Hinterschneidungen können umgesetzt werden
  • Präzise Sandformen und -kerne mit hoher Oberflächenqualität
  • Kombinationen möglich: 3D-gedruckte Kerne können mit traditionellen Sandformen kombiniert werden und umgekehrt
  • Über unsere Dienstleistungszentren erhalten Sie Formen und Kerne mit Furanbinder, unsere Drucksysteme bieten wir mit einem Phenolbinder-Prozess an

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und bestellen Sie ihr Bauteil

 

SANDTYPEN FÜR FURANHARZ
FormstoffQuarzsandKerphalite
Bezeichnung GS 14 / GS 19 / GS 25Kerphalite
Mittlere Korngröße140 / 190 / 250 µm 200 µm
Anwendung Oberfläche/Gasdurchlässigkeitgeringe Ausdehnung, thermisch hohe Beständigkeit
Schichtdicke 300 (im GS 19 auch 400) µm300 µm
TECHNISCHE DATENSANDFORMEN FURANHARZ
Bauplattformbis zu 4.000 x 2.000 x 1.000 mm
BindertypKalthärtendes Furanharz*
Gesamtglühverlust1,6 - 1,9 Gew. %
Genauigkeit± 0,1 % (min. ± Schichthöhe)
Biegefestigkeitab 220 N/cm(abhängig vom verw. Sand bzw. Binder)

*Nur verfügbar als 3D-Druckdienstleistung aus dem voxeljet Service Center.

TECHNISCHE DATEN SANDFORMEN PHENOLHARZ
Bauplattformbis zu 1.000 x 600 x 500 mm
BindertypPhenolbasierter Binder
Genauigkeit± 0,1 % (min. ± Schichthöhe)
Biegefestigkeit250-500 N/cm(abhängig vom verw. Sand bzw. Binder)
Recyclingrateca. 100 % des ungebundenen Materials