Rennsport-Sauganlage

Das Formdesign entspricht einer späteren Serienlösung: alle Kerne und Formen sind in gleicher Weise konventionell herstellbar. Das Sandverfahren wird verwendet, um Zeit und Kosten gegenüber den teuren Werkzeugen zu sparen.

Zweck: Prototyp einer Rennsport-Sauganlage
Herausforderung: Viele Hinterschneidungen, viele Kerne, komplexer Aufbau
Lösung: Formteilung in vier verschiedene Teile, keine Berücksichtigung von Hinterschneidungen und Verformungen.