Additive Fertigung mit Furanharz

Unser Furan-Direct-Binding (FDB) Prozess ist die ideale Lösung für die hohen Qualitätsanforderungen der Gießereiindustrie. Mit klassischen Quarzsanden und Spezialsanden wie Cerabeads bieten wir Ihnen die richte 3D-Lösung für Sandformen und -kerne unterschiedlichster Formate und Geometrien.

Neben Furanharze, stehen bei voxeljet auch Phenolharze oder anorganische Bindemittelsysteme zur Verfügung.

Ihre Vorteile des 3D-Drucks mit Furanharz:

  • Große Druckkapazität:
    Bauteilgrößen von bis zu vier Metern möglich

  • Flexibilität:
    Durch den On demand printing service von voxeljet können Sie Bauteile frei nach Bedarf bestellen.

  • Materialvielfalt:
    Wir bieten Quarzsande mit korngrößen von 140-250 µm sowie Spezialsande wie Cerabeads an

  • Sicherheit:
    Mit über 20 Jahren Erfahrung und in-house Qualitätssicherung gewährleisten wir höchste Bauteilqualität

Digitale Herstellung komplexer Sandgussformen für Gussteile

Sehen Sie hier wie die Gießerei Wolfensberger unsere Technologie bei der Herstellung komplexer Gusskerne verwendet:


Technische Daten zu unseren Sand- und Bindertypen

Sandtypen

  Quarzsand Cerabeads
Bauplattform bis zu 4000 x 2000 x 1000 bis zu 1500 x 750 x 700
Bezeichnung GS 14 / GS 19 / GS25 Cerabeads
Mittlere Korngröße 140 / 190 / 250 µm 200 µm
Anwendung Oberfläche/Gasdurchlässigkeit geringe Ausdehnung, thermisch hohe Beständigkeit, hohe Festgkeit, gute Oberflächenqualität, Alternative zu Chromit, Kerphalite oder Zirkon
Schichtdicke 300 (im GS 19 auch 400) µm 300 µm

Bindertypen

  Qarzsand Cerabeads
Bindertyp Kalthärtendes Furanharz*  
Gesamtglühverlust ≤ 1,9 Gew. %** ≤ 1,5 Gew. %**
Gasdurchlässigkeit ≥ 150  
Genauigkeit ± 0,1 % (min. ± 1,5 * Schichthöhe)  
Biegefestigkeit ab 220 N/cm² ≥ 300 N/cm²

 

*nur verfügbar als 3D-Druckdienstleistung aus dem voxeljet Service Center.

**abhängig vom Sandtyp